Nekromorphs
Guardian

GuardianGuardians sind Wächter. Sie bewachen meistens Türen oder Aufzüge. Sie sind dicke Fleischklumpen, die an Wänden befestigt sind. Sie besitzen viele Tentakel, mit denen sie sich an den Wänden festhalten. Schießt man alle Tentakel ab, so stirbt der Guardian. Zwei Angriffe hat der Guardian auf Lager. Zum einen sondert er kleine Fleischpakete ab, aus denen ein Tentakel hervor kommt und der Knochensplitter auf Isaac schleudert. Der andere Angriff erfolgt nur, wenn Isaac nahe genug an den Guardian heran geht. Dann wird Isaac durch einen Tentakel getötet.
Guardians gibt es in verschiedenen Formen. Die andere Form ist der Immature Guardian, der noch menschliche Züge hat. Immature Guardians hängen auch an Wänden, aber die Tentakel hängen nur aus den Eingeweiden heraus, können sich aber noch nicht an den Wänden festklammern. Immature Guardians tragen außerdem noch ein weißes Oberteil. Allerdings muss man sagen, dass Immature Guardians keine Gefahr darstellen.

Gegen Guardians helfen Waffen wie der Plasmacutter, die Strahlenkanone und das Impulsegewehr. Darüber hinaus helfen die Minen der Strahlenkanone und die kleinen roten, explosiven Behälter, die man auf dem Guardian schießen kann, wenn man Kinese benutzt.

 
Wheezer

WheezerWheezer tauchen nur in Mission 6 auf und sind auf dem Boden kauernde Wesen, die einst Mitglieder der Crew waren. Ihre Körper wurden so verändert, dass sie die Luft vergiften. Deshalb müssen sie getötet werden, da die Mission sonst nicht beendet werden kann. Wheezer sind vollkommen harmlos, da sie keinen Angriff besitzen. Allerdings sinkt in ihrer Nähe Isaac's Sauerstoffvorrat, da er wegen der giftigen Gase nicht atmen kann. Wheezer können mit einem einzigen Schuss jeder Waffe getötet werden, aber um Munition zu sparen, sollte man sie einfach zertreten.

 
Twitcher

TwitcherAls Twitcher bezeichnet man die mutierten Mitglieder der USM Valor, die in die USG Ishimura gekracht sind. Durch die Stasemodule in den Anzügen der Mitglieder wurden die Twitcher dadurch extrem schnell. Man könnte die Bewegungen eines Twitchers als spastisch oder epileptisch bezeichnen. Durch die raschen Bewegungen muss man schnell handeln. Normale Stase wirkt auf einem Twitcher kaum, er bekommt dadurch gerade mal die Schnelligkeit eines Slashers. Twitcher greifen mit den Klingen an den Armen an und ihnen fehlt der obere Teil des Kopfes. Es kann vorkommen, dass man eine seltene Todes-Animation bei Isaac sehen kann, wenn er von einem Twichter getötet wird. Dabei wird Isaac erst der Arm abgeschlagen und dann wird er in der Körpermitte durchtrennt.

Gegen Twitcher sollte man schnelle und starke Waffen einsetzten. Plasmacutter, Strahlenkanone und Impulsgewehr sind am besten geeignet!

Ebenso sind die Explosiv-Fässer von größtem Wert. Meistens reicht ein gezielter Schuss mit einem solchen Fass aus, um mehrere Twitcher gleichzeitig zu töten.

 

 

 
Hunter

Der Hunter ist auch bekannt als „Regenerator“. Er ist kein richtiger Bossgegner, sollte aber auch nicht auf die Stufe der normalen Nekromorphs gestellt werden. Der Hunter ist eine einzigartige Kreatur, die nur in Mission 5, sowie 10 auftaucht. Sie wurde von Dr. Challus Mercer erschaffen, indem er einem Menschen das Gewebe eines Nekromorphs implantierte. Das Ergebnis ist beeindruckend und das Monster gehorcht nur auf Mercers Befehl. Das besondere ist, dass abgeschossene Körperteile wieder nachwachsen - und zwar schnell. Der Trick besteht darin, dem Hunter beide Beine und Arme abzuschießen und dann Stase zu verwenden, damit die Gliedmaßen sich langsamer regenerieren.

Gegen den Hunter haben sich der Plasmacutter und die Strahlenkanone bewährt, aber auch das Impulsgewehr leistet gute Dienste. Vorraussetzung für den Kampf gegen den Hunter ist allerdings eine volle Stase – Anzeige!

 

 
Leviathan

LeviathanDer Leviathan ist der erste Bossgegner im Spiel und taucht in Mission 6 am Ende auf. Es handelt sich um eine zehn Tonnen schwere Masse mit vier Körperöffnungen. Drei kleine Körperöffnungen dienen davon zum angreiffen. Wie die Drag Tentacles haben auch diese Tentakel eine gelbe Schwachstelle. Die große Körperöffnung in der Mitte dagegen, verschießt Gewebeklumpen, die ihr per Kinese abfangen und zurückschleudern könnt.

 
Slug

Der Slug ist eine Masse mit vielen Tentakeln, die man in Mission 8 antrifft. Die Tentakel können euch nicht direkt schaden, aber der Außenhülle der USG Ishimura. Die Tentakel werden immer wieder Teile der Ishimura auf euch werfen. Dabei handelt es sich um Metallstücke, sowie um explosive Behälter. Beide müsst ihr mit der AAS Kanone rechtzeitig abschießen. Die Schwachstellen der Tentakel werden gelb makiert.

 
Hive Mind

Hive MindDer letzte Bossgegner ist das kollektive Bewusstsein aller Nekromorphs. Per Telepathie steuert der Hive Mind alle anderen Nekromorphs. Der Hive Mind ist ein riesiges Wesen, dessen Auswüchse teilweise wie die Äste eines Baumes aussehen. Er greift bevorzugt mit seinen riesigen Tentakeln an, kann aber auch Pregnants erzeugen, die euch angreifen. Der Hive Mind hat außerdem einen Gastauftritt in „Dead Space: Extraction“. Eine genaue Strategie wie ihr diesen Endgegner besiegen könnt findet ihr unter der Menüpunkt „Bosskämpfe"

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 3
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: